Zaap TV X | Über 1.500 IPTV-Sender aus aller Welt mit einem Knopfdruck

Gerade wer in mehreren Sprachen, verschiedene Sender anschauen will und dabei in den vollen Genuss von IPTV kommen möchte – der hat mit Video on Demand Services oder den „normalen“ TV-Ergänzungen oftmals seine Probleme. Klar bieten Netflix, Amazon, Apple TV und Konsortien gute Filme auf Abruf aber echtes Fernsehen, das vielleicht auf familiär wichtig ist bleiben außen vor. Hier zeigt ZaapTV was es wirklich kann.

Zaap TV X kann alles von IPTV bis zu Netflix und Co.
Zaap TV X ist nämlich mehr als ein normaler Live-IPTV-Empfänger. Mit dieser Box und den entsprechenden Apps lässt sich nämlich IPTV und Video-on-Demand vereinen. Das ist ziemlich smart, weil eben nur ein Gerät Platz wegnimmt anstatt normaler Receiver, AppleTV und Co.

Der innovative Mediaplayer bietet insgesamt über 1.500 kostenlose IPTV-Sender aus der ganzen Welt. Auch arabische, kurdische, afrikanische, griechische und zypriotische Länder. In Kombination mit den vorinstallierten Apps wie z.B. Netflix, Kodi, YouTube und anderen Apps erlebt man wahrscheinlich das umfassendste und internationalste TV-Erlebnis, welches es gerade gibt.

Der brandneue Quad-Core Prozessor der im Zaap TV X zum Einsatz kommt sorgt dabei für sehr schnelle Umschaltzeiten und eine gute flüssige Menüführung. Ganz besonders spannend ist die Torinstallation von KODI. Dieser Media-Player spielt so ziemliche jedes Format und jeden Codec ab. Das macht auch Musik oder anderen Content für das Zaap TV X abspielbar. Unterstützt werden zudem volle 1080p in Full HD und in Verbindung mit dem optischen Anschluss oder den HDMI-Anschlüssen findet auch die Surround-Anlage den passenden Platz um auch soundtechnisch Filme, Musik, Serien und alles andere richtig in Szene zu setzen.

Ebenfalls ganz cool beim Zaap TV X ist die Fernbedienung. Erstens sieht sie verdammt gut aus mit dem Alu-Stück und zweitens liegt sich auch gut in der Hand. Durch die Einfachheit und die Reduzierung aufs wesentliche lässt sich schnell und einfach zappen oder in dem Menü browsen.

Neben 2 USB-Anschlüssen, 1 analogen Video/Audio-Ausgang, 1 HDMI 2.0 Slot und einem MicroSD-Card Slot besteht die Möglichkeit entweder über den LAN-Anschluss oder über die integrierte WI-FI-Antenne die Apps, Filme und IPTV-Sender zu genießen. Eine smarte Lösung falls man eben um möglichst schnell und einfach IPTV und VOD zu kombinieren.

Wer interessiert ist sollte wissen: Es gibt keine monatlichen Gebühren oder Vertragsbindung und somit auch keine Kostenfalle. Bei Erwerb hat man 24 Monate Laufzeit und verlängert danach mit verfügbaren Prepaid-Karten, welche im Handel erhältlich sind. Wer eins haben will, gibt es gerade für 299 Euro bei www.satkontor.de

Zaap TV X

Weitere Informationen und Hilfe

Support, Kontaktadressen, Gebrauchsanleitungen, Bedienungsanleitungen und Hilfe zu den genannten Angeboten findest Du auf der Hersteller und Service-Seite und hier gibt es Informationen zum Thema Energieeffizienzklassen. Weitere Bewertungen, Tests und Reviews, Meinungen und Videos zu diesem Angebot koennen bei den Kommentaren abgegeben werden.


Kommentar abgeben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.