Philips Colorvision – Ausfahrt.tv macht den Youtube-Check!

Philips ColorvisionWir haben bereits über die Philips Colorvision hier und hier berichtet und nun möchten wir euch weitere Informationen zu den coolen H4 und H7 Leuchtmitteln zukommen lassen und euch außerdem auch auf ein Video drauf aufmerksam machen, das beim YouTube-Kanal Ausfahrt.TV an den Start gegangen ist. Aber zuerst einmal ein paar technische Informationen.

Funktionsweise von Philips Colorvision:
Es ist die spezielle Beschichtung, der den farbigen Glanzeffekt entstehen lässt. Die neuartige Beschichtungstechnologie sieht man ganz gut vorne an der Colorvision-Birne. Sie bestimmt in welchem angenehmen Farbton euer Auto gestylt wird. Dieser Glanz spiegelt sich nämlich in den Scheinwerfer-Reflektoren des Fahrzeugs. Dabei bleibt die eigentliche Leuchtweiten-Stärke beim Abblend- und Fernlicht weiß. Dieses Konzept funktioniert so gut, dass die Philips Colorvision mit 60% mehr Licht die Sicht beim Autofahren um 25 Meter erhöhen soll. Das ist passive Sicherheit, weil dadurch Hindernisse erheblich früher und rechtzeitig erkannt werden. Und das alles ist so revolutionär und gut, dass ein Zulassungszertifikat den ColorVision beilegt. Dieses kann man als Fahrzeug-Fahrer im Falle einer Kontrolle vorlegen und somit beweisen, dass ColorVision-Lampen für die Straße zugelassen sind.

Philips Colorvision im Praxis-Test – Youtube Video von Ausfahrt.tv
Wir wollten einmal wissen ob es auf Youtube Erfahrungen mit Philips Colorvision gibt. Dort findet man ja bekanntlich oftmals echte und gute Feedbacks und Tests zu diversen Dingen. Wir sind fündig geworden. Jens Stratmann und Jan Gleitsmann von www.ausfahrt.tv haben die Leuchtmittel Colorvision von Philips ausgiebig getestet und probiert. Das Video könnt ihr hier sehen:

Das spannende dabei ist. Die beiden Jungs von ausfahrt.tv nehmen keine modernen, neuen Fahrzeuge sondern testen die Philips Colorvision an einem in die Jahre (aber gut erhaltenen) Nissan Bluebird und an einem VW Caddy. Eher 2 ungewöhnliche Fahrzeuge, denkt man auf den ersten Blick. Auf den zweiten Blick stellt sich raus, dass die beiden alles richtig gemacht haben. Weil dadurch beweisen sie sehr eindrucksvoll, dass die Philips Colorvision nicht nur optische Helfer sind, sondern vor allem dem Nissan Bluebird durchaus zu einer Art „Erleuchtung“ verhelfen. Schaut es euch einfach in Ruhe an und steht den Unterschied.

Mehr Infos gibt es unter bei Philips/Colorvision

Weitere Informationen und Hilfe

Support, Kontaktadressen, Gebrauchsanleitungen, Bedienungsanleitungen und Hilfe zu den genannten Angeboten findest Du auf der Hersteller und Service-Seite und hier gibt es Informationen zum Thema Energieeffizienzklassen. Weitere Bewertungen, Tests und Reviews, Meinungen und Videos zu diesem Angebot koennen bei den Kommentaren abgegeben werden.



Kommentar abgeben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.