Gigaset elements – Dein Zuhause wird lebendig und du kannst dich mit ihm austauschen! (Sponsored Post)

gigaset#smarthome – So würde man es neuerdings irgendwo platzieren, um Informationen, Produkte, Dienstleistungen und Lösungen für sein cleveres zu Hause zu bekommen. Der Markt dafür boomt, er ist wahnsinnig groß und vielfältig, aber wenn man sich genauer umschaut bzw. sogar konkret versucht sein eigenes Smarthome auf die Beine zu stellen dann wird der große Markt schneller als gedacht schwach. Die Ideen sind alle da, aber die technische Umsetzung hapert. Eine ganz gute Lösung namens Gigaset elements inklusive der brandneuen elements camera hat uns doch mehr interessiert. Warum? Das lest ihr hier. Nun erst mal das Produkt Video zur elements camera:


Intelligentes Wohnen – So funktioniert Gigaset elements inklusive Erweiterungen
Per App checken. was zuhause los. Natürlich für iOS und Android und bitte gleich noch für verschiedene Anliegen – So sieht die Basis aus, mit der man sein Smarthome überwachen, kontrollieren, regulieren oder einfach abrufen möchte. Gigaset elements bietet hierfür insgesamt 5 einzelne Elemente an, die in Kombination mit der sogenannten base einzelnen oder insgesamt und zusammen verwendet werden können. Die elements im Detail sind:

  • base – Die Basis-Station ist das Kommunikationszentrum der einzelnen elements. Von hier werden alle Informationen, welche die anderen elements so von sich geben erfasst und an den Anwender weitergeleitet.
  • siren – Die Sirene gibt lauten und abschreckenden Alarm, wenn ein Einbruchversuch registriert wird. Mittels Steckdose lassen sich einzelne Räume gezielt absichern.
  • window – Der Sensor für das Fenster informiert über den Zustand der Fenster. Um window zu verwenden muss man keine Schrauben oder Bohrungen vornehmen, Es wird nämlich geklebt. Mit diesem Sensor erfärht man gewöhnliche aber auch ungewöhnliche Aktivitäten der Fenster und Terassentüren.
  • motion – Dieser Bewegungsensor informiert darüber, wenn sich Menschen im Raum befinden. Die Besonderheit an motion: Mit dem beigefügtem Standfuß kann man den Sensor ganz individuell einsetzen ohne komplizierte Installation.
  • door – An einer Türe angebracht, erfährt man sofort wenn jemand ein- oder ausgeht. door warnt sogar, wenn man versucht mit Gewalt eine überwachte Türe zu öffnen.
  • camera – das ist das jüngste und somit neueste Mitglied der Gigaset elements Familie. Hier wird Überwachung, Einsicht und Smarthome-Abfrage erstmals visuell erlebbar. Die Echtzeit-Videoübertragung ist in HD-Bildqualität und Cloud-Speicherung.

Ganzheitlich gut und insgesamt eine durchdachte Lösung – Alles hat seinen Preis
Ganz klar, wer sich für Gigaset elements entscheidet, der hat mehr vor wie für 2,99 Euro aus dem App Store ein „bisschen“ Geheimangent zu spielen. Hier gibt es ein Konzept, dass passt und das bereits jetzt Realität ist und nicht durch Crowdfunding-Projekte gehyped wird. Klar ist auch, das ein solches Konzept nicht günstig ist. Allein die Gigaset elements „camera“ schlägt mit 150 Euro zu. Alle anderen elemtents liegen preislich bei je 50 Euro. Wünschenswert wären hier komplete Pakte die dafür sorgen, dass man einmal und kompkett ausgestattet ist.

gigaset 2

Alle Infos unter: Webspecial Gigaset elements | Produktseite mit allen Erweiterungen

Sponsored Post von Gigaset

Weitere Informationen und Hilfe

Support, Kontaktadressen, Gebrauchsanleitungen, Bedienungsanleitungen und Hilfe zu den genannten Angeboten findest Du auf der Hersteller und Service-Seite und hier gibt es Informationen zum Thema Energieeffizienzklassen. Weitere Bewertungen, Tests und Reviews, Meinungen und Videos zu diesem Angebot koennen bei den Kommentaren abgegeben werden.



Kommentar abgeben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.